Berufsfeuerwehr, © Berufsfeuerwehr

Crash auf der Balanstraße

Erst hatte der Mann mit seiem Wagen das parkende Auto nur touchiert und plötzlich kippte er samt Frau und PKW um. Verletzt wurden die Insassen nur leicht.

 

Ständig passieren Unfälle im Straßenverkehr, vor allem die, über die in der Regel nicht in der Presse berichtet wird. Es sind Geschehnisse, bei dem das eine Auto ein anderes versehentlich streift. Mehr als eine Delle im PKW ist da, zum Glück der Beteiligten, nicht zu erwarten.

 

Einen Mann erwischte es in Obergiesing allerdings etwas heftiger. Nahezu filmreif buxierte der 84-jährige Mann seinen Opel an den parkenden Autos vorbei, als er plötzlich ein Auto mit der Hinterkante seines PKW anrempelte. Der Rentner bermerkte den Kontakt schnell und lenkte sein Fahrzeug stark entgegen. Diese Reaktion führte dazu, dass er mitsamt seinem Opel auf die Fahrerseite kippte. Seine 83-jährige Frau saß neben ihm auf dem Beifahrersitz und konnte sich noch selbst aus dem havarierten Fahrzeug befreien. Der Mann musste von der Feuerwehr durch den Kofferraum gerettet werden.

 

Beide Menschen wurden nur leicht verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

 

ScRi