Schönes Wetter in München  Sonne im Hofgarten

Dank Hoch Leo Sommergefühle in Bayern

Seit kurzer Zeit hat der kalendarische Frühling begonnen, am Wochenende soll sich das Wetter nach einer Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) durch das Hoch Leo nicht nur frühlingshaft, sondern schon beinahe sommerlich präsentieren.


Bis zu sommerliche 26 Grad soll es im südlichen Bayern geben, prognostiziert der Meteorologe vom Dienst, Guido Wolz. Doch auch am Samstag muss man in Oberbayern nicht frieren: Bei 21 Grad kann die Winterjacke getrost im Schrank bleiben. Der Grund für das frühsommerliche Wetter ist das derzeit über Osteuropa liegende Hoch Leo, das wärmere Luftmassen aus Südeuropa nach Bayern schleusen soll.

 

Auch wenn es in Oberbayern recht mild war, hat sich der Winter in Teilen Nordbayerns noch einmal in Erinnerung gebracht. Ausläufer des Tiefs Kerstin ließen die Temperaturen unter die Null-Grad-Marke sinken. Dabei fiel beispielsweise im oberfränkischen Hof sogar ein Zentimeter Neuschnee. Im benachbarten Thüringen und Vogtland waren es sogar bis zu sechs Zentimeter Schnee. Auf den schneeglatten Autobahnen und Landstraßen in Oberfranken kam es nach Polizeiangaben zu zahlreichen Unfällen.

 

Egal, ob Neonfestival, bunter Gartenmarkt oder KreARTivmesse: Bei Sonnenschein macht alles Spaß. Die schönsten Veranstaltungen zum sommerlichen Frühlingswetter finden Sie in unseren Veranstaltungstipps für München

Noch mehr Freizeittipps und Veranstaltungen finden Sie hier.

Das aktuelle Wetter für München und Umgebung gibt es hier.

aj