Das Wochenende naht – Veranstaltungen in München

Faschingsball? Open-Air-Kino oder doch lieber Kultur? Auch an diesem Wochenende ist in München wieder einiges geboten. Wir geben euch Tipps, wo jung und alt am besten ihre Freizeit verbringen können.

 

Die Ballsaison beginnt

 

Bei jedem Faschings-Fan ist dieser Termin fett in seinem Kalender angestrichen. Die Narhalla-Soiree im deutschen Theater ist einer der Höhepunkte in der „fünften Jahreszeit.“ Mit von der Partie ist auch das Münchner Faschingsprinzenpaar Andreas II. und Christina I. Wie jedes Jahr vergibt die Narrhalla den Karl-Valentin-Orden: Diesmal kann sich Schlagerstar Heino über die Auszeichnung freuen. Los geht’s am Freitag, den 30. Januar, ab 20.00 Uhr. Mehr Informationen unter http://www.deutsches-theater.de/

 

 

Peter Maffay live

Er ist einer der ganz großen im deutschen Musikbusiness. Am Freitag, den 30.Januar,um 20.00 Uhr ist Peter Maffay in der Olympiahalle zu sehen. Die Maffay-Fans bekommen bei der „Wenn das so ist“-Tour einiges geboten. Neben den Dauerbrennern des 64-Jährigen wie „So bist du“ oder „Über sieben Brücken musst du gehen“, wird Maffay auch sein neues Album präsentieren. Karten gibts unter http://www.muenchenticket.de

 

 

Für die Kulturliebhaber

Seit dem 28. Januar ist im Lenbachhaus die Ausstellung „August Macke und Franz Marc. Eine Künstlerfreundschaft“ zu begutachten. Macke und Marc verbindet eine tiefe Freundschaft, die Sie in ihrer einzigartigen Kunst wiederspiegeln. Rund 200 Gemälde, Arbeiten auf Papier, kunstgewerbliche Objekte und private Dokumente sind zu sehen. Der Kunstbau der Städtischen Galerie im Lenbachhaus öffnet täglich von 10.00-21.00 seine Pforten.

 

 

Winterkino

Der Radiosender egoFM verspricht ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Ein Open-Air-Kino im Winter, bei bitterkalten Temperaturen. 300 Stühle sind im Prunkhof des Neuen Rathauses vor einer großen Leinwand aufgestellt. Feuerzangenbowle, Glühwein, Punsch und warme Decken sorgen trotz Winter für eine warme Atmosphäre. Neben den beiden Kultfilmen „The Big Lebowski“ und „Zurück in die Zukunft“, wird am Sonntag live der Tatort ausgestrahlt. Spielplan und Tickets unter http://www.muenchenticket.de

 

 

Für jung und alt

Ab Sonntag, den 1. Februar, präsentiert der Zirkus Krone sein zweites Winterprogramm „Die jungen Wilden“. Die Zuschauer dürfen sich auf spektakuläre Akrobatik, Clowns oder 17 braune und weiße Löwen freuen. Die Vorstellungen starten am Sonntag um jeweils 14.30 Uhr und 18.30 Uhr. Karten gibt’s unter http://www.muenchenticket.de/

 

 

Buntes Faschingstreiben für Kinder

Auch für die jungen Faschingsliebhaber hat das Wochenende etwas ganz besonderes parat. Die Damischen Ritter laden am Sonntag, den 1. Februar, traditionell die Münchner Kinder zu ihrem großen Kinderfaschingsball in den Festsaal des Löwenbräukeller ein. Spaß, Unterhaltung und einige Überraschungen sind garantiert. Von 12.30 bis 17.00 Uhr verwandelt sich der Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz in ein buntes Faschingsparadies.