Eine Menge Bargeld und  Kokain; Zoll zerschlägt Händlerring, © Eine Menge Bargeld und  Kokain; Zoll zerschlägt Händlerring - Foto: Zollfahndungsamt München

Dealer aus München verhaftet – Ermittler finden 650 Gramm Kokain

In Berg am Laim wurde ein ganzer Rauschgifthändlerring zerschlagen. Zollfahnder fanden Kokain, Streckmittel, einen Haufen Bargeld und eine Schusswaffe. Vier Tatverdächtige sind in Untersuchungshaft. Das Rauschgift wurde im gesamten Stadtgebiet München verkauft.

 

Am 15.7. verhafteten Zollfahnder sechs Tatverdächtige im Alter von 21 bis 33 Jahren. Bei der Wohnungsdurchsuchung stellten die Beamten rund 650 Gramm Kokain, 450 Gramm Streckmittel, 50.000 Euro Bargeld und eine Schreckschusswaffe sicher.

 

Zwei 21 Jahre alte Zwischenhändler aus Berg am Laim in München beschafften sich das Rauschgift von einem 33 Jahre alten Mann in Erding. Dieser ist hauptberuflich Lagerist und hat außerdem einen Nebenjob bei einem Sicherheitsdienst. Als weitere Einnahmequelle betrieb er wohl einen „schwunghaften Handel mit Kokain“, so das Zollfahndungsamt München. Bei ihm stellen die Ermittler am Durchsuchungstag 600 Gramm Kokain und rund 45.000 Euro Bargeld sicher.

 

Zollfahndungsamt München findet 600 Gramm Kokain, © Zoll München findet 600 Gramm Kokain - Foto: Zollfahndungsamt München

 

Von Berg am Laim aus erfolgte dann die Verteilung des Rauschgifts durch die beiden 21-Jährigen und ihre ebenfalls verhafteten Helfer. Sie verteilten die Drogen an eine Vielzahl von Abnehmern im gesamten Stadtgebiet von München.

 

 

Andere Rauschgiftfunde

 

Bei einer Übergabe konnten Zollfahnder der SOKO Crystal des Zollfahndungsamtes München und der Staatsanwaltschaft Weiden erst vor kurzem zwei Kilogramm Crystal sicherstellen. Hier konnten gleich zwei Lieferungen zu je einem Kilogramm Crystal sichergestellt werden. Bei einer vorgetäuschten Geldübergabe auf einem Parkplatz eines Baumarktes wurden die Tatverdächtigen festgenommen.

 

Desweiteren wurde erst letztes Jahr in Rosenheim ein irrer Drogenfund von 2,5 Kilogramm Amphetamin verzeichnet. Auf einem Parkplatz kontrollierten Schleierfahnder einen Pkw und fanden die Drogen.

 

(Zollfahndungsamt München)