Defekter LKW: Richard-Strauss-Tunnel gesperrt

Ein defekter LKW hat durch seinen qualmenden Motor die Rauchmeldeanlage im Richard-Strauss-Tunnel ausgelöst. Derzeit kommt es deshalb noch zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen. 

 

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hatte ein LKW den Rauchmelder ausgelöst, weil dieser aus dem Motorraum qualmte. Deshalb wurden auch die Schranken ausgelöst und der Tunnel für den nachfolgenden Verkehr gesperrt.

 

Der Einsatz ist mittlerweile beendet und die Strecke wieder frei. Laut Angeben der Feuerwehr hat ein LKW-Fahrer durch seinen beherzten Einsatz vermutlich sogar einen Großbrand verhindert. Er hielt mit Feuerlöschern die Flammen in Schach, bis die Einsatzkräfte eintrafen. Mehr dazu auch hier.