Delegation von FCB überreicht Spenden an Flüchtlinge

Nach dem erfolgreichen Gastspiel beim AS Rom (7:1) und dem Besuch beim Papst ist der FC Bayern am Mittwochnachmittag wieder im verregneten München gelandet. Für Karl-Heinz Rummenigge indes stand nach der Rückkehr aus der Ewigen Stadt noch ein wichtiger Termin auf dem Programm: Der Vorstandschef des FC Bayern besuchte gemeinsam mit den in München gebliebenen Bastian Schweinsteiger und Holger Badstuber die Bayernkaserne, wo derzeit fast 2000 Flüchtlinge untergebracht sind. Die Delegation überreichte den Asylbewerbern dank der Unterstützung von FCB-Anteilseigner und -Ausrüster adidas Kleidung und Fußbälle im Wert von über 20.000 Euro. Die Freude über den Besuch und die mitgebrachten Geschenke war groß. Bayerns Innenminister Joachim Hermann war ebenfalls vor Ort.