Der FC Bayern München macht 2018 erneut Rekordumsatz

Im 118. Jahr der Vereinsgeschichte hat der Konzern FC Bayern München wieder erneut für das Jahr 2017/2018 hervorragende wirtschaftliche Ergebnisse präsentiert.

 

Im Geschäftsjahr 2017/2018 betrugen die Gesamteinnahmen des Konzerns über 657 Million Euro. Davon bleiben dem Verein 29,5 Million Euro nach Steuern.

 

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender: „Der FC Bayern München darf mit dem wirtschaftlichen Ergebnis des Geschäftsjahres 2017 / 2018 erneut sehr zufrieden sein. Neben den sportlichen Erfolgen der zurückliegenden Saison mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft und dem guten Abschneiden in der Champions League ist dieses Ergebnis der Beleg dafür, dass der FC Bayern auch im wirtschaftlichen Bereich ein gutes Jahr“.