Der Schnee kommt nach München zurück

Ab Freitagabend kann in München wieder mit Schnee gerechnet werden. Wegen des Niederschlags und den niedrigen Temperaturen  kann sich zudem Glatteis auf den Straßen bilden.

Warnung vor glatten Straßen

 

Bereits am Freitagabend fallen voraussichtlich die ersten Schneeflocken in der Landeshauptstadt. Auch tagsüber kann es vereinzelt schneien, die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei etwa 30 Prozent. Nachts wird kein weiterer Schneefall erwartet, gegen morgen kann sich sogar die Sonne zeigen. Am Samstagabend darf dann erneut mit Schnee oder Schneeregen gerechnet werden. Dazu wird es das ganze Wochenende recht windig und bis zu minus 2 Grad kalt.

 

Sonntags wiederholt sich das Bild vom Vortag: Vormittags trocken mit vereinzelt sonnigen Momenten, erst am Nachmittag setzt der Schneefall vermutlich wieder ein. Aufgrund der niedrigen Temperaturen und dem Niederschlag können zudem Bodenfrost und Glatteis entstehen. Dadurch besteht die Gefahr, dass viele Straßen vereisen. Den kompletten Wetterbericht nochmal zum anschauen finden Sie hier.