© Foto: Bodenmais Tourismus

Die besten Veranstaltungen am Wochenende

Tradition pflegen und leben, die schönsten Seiten der Landeshauptstadt genießen und Co. – Diese Veranstaltungen empfehlen wir fürs kommende Wochenende.

 

Munich Summer Card

 

Schon einmal vorab ein kleiner Tipp. Um den Sommer komplett auskosten zu können, empfehlen wir die Munich Summer Card. Mit ihr gibt es kostenlosen oder vergünstigten Eintritt zu vielen Events. Inhaber der Munich Summer Card erhalten diesen Sommer exklusive Einladungen zu zahlreichen Events und Partys, sowie Discounts bei Festivals, Shows, Konzerten und Events rund um München.

 

Das Niederbayerische Gautrachtenfest in Bodenmais

 

Wer richtiges Brauchtum erleben möchte, dem sei am Wochenende ein Auflug zum Gautrachtenfest in Bodenmais ans Herz gelegt. Dort werden bis zu 4000 Trachtler und zahlreiche Blas- und Volksmusikkapellen erwartet. Das Festwochenende gilt als wahres Highlight, denn nur alle fünf Jahre kommen die drei Trachtengaue Bayerischer Waldgau, Dreiflüsse Trachtengau, Gau Niederbayern zum großen Treffen zusammen. Weitere Informationen und einen Zeitplan finden Sie hier.

 

 

Tipps für Ausflüge und Co bei schlechtem Wetter auch hier:

Ausflugstipps für München und Region bei Regen und schlechtem Wetter

 

 

Afrikafestival

 

Afrika ganz nah erleben? Zum 9. Mal geht das vom 2. bis zum 5. Juni bei den Afrikatagen auf der Theresienwiese. Das Festival soll die Sonne und Lebensfreude der Afrikaner wiederspiegeln. Geboten werden an vier Tagen Festival, Live-Konzerte, ein kulinarischer Basar, ein ausgedehntes Kinderprogramm und vieles mehr. Am Eintrittstag ist freier Eintritt. Für die restlichen Tage kann entweder ein Tagesticket für 20 Euro oder eine Dauerkarte für 54 Euro erworben werden.

 

 

ArtMuc

 

Über 100 regionale und internationale Künstler stellen auf der Kunstmesse auf der Praterinsel ihre Werke aus. Besonders ist – all diese Künstler sind noch unbekannt und sollen mit der Veranstaltung die Möglichkeit bekommen, ihre Kunst zu präsentieren. Neben der Betrachtung ausgestellter Werke, haben die Besucher auch die Möglichkeit, vor Ort mit den Künstlern zu sprechen. Eine Experten-Jury hat die über 500 Arbeiten bewertet und eingeschätzt. Zudem gibt es eine Sonderausstellung „ARTMuc digital“, bei welchen sechs Künstler ihre Videos, Lichtinstallationen und Medienkunst präsentieren. Dabei soll den jungen Künstlern eine reale Chance geboten werden, sich mit ihrer Kunst durchzusetzen.

Ausgestellt sind die Werke vom 2. bis 5. Juni auf der Praterinsel.

 


ARTMUC 2015

 

Tag der offenen Werkstätten im Deutschen Museum

 

Das Deutsche Museum hat mehr als 20 verschiedene Werkstätten. Uhrmachermeister, Mechaniker und Bildhauer, Kirchenmaler und Siebdrucker arbeiten hier täglich. Die Mitarbeiter beherrschen besondere Techniken, die sonst fast niemand mehr kennt – auch, weil sie imstande sein müssen, die historischen Exponate des Museums instand zu halten. Am Samstag haben alle Interessierten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich die verschiedenen Handwerkstechniken mal genauer anzusehen.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 

Lange Nacht im Tierpark Hellabrunn

 

Erstmalig haben Tierfans im Münchner Tierpark Hellabrunn die Chance, den Zoo bei Nacht zu erleben. Von 19 bis 24 Uhr werden den Besuchern zahlreiche Vorträge über Artenschutz und Biodiversität gehalten sowie an Infoständen weiter darüber informiert. Auf zehn verschiedenen Bühnen wird ein abwechsungsreiches Musik- und Artistikprogramm geboten.

Im Vorverkauf kosten die Tickets 19€, können aber auch an der Abendkasse für 25€ gekauft werden.
Die Tickets erhalten Sie hier.