Die spannendsten Veranstaltungen am Wochenende in München

Ob Sportevents, Starkbierfest oder Comedy – am Wochenende ist in München wieder einiges geboten. Wir haben die spannendsten und unterhaltsamsten Veranstaltungen zusammengestellt.

 

 

2. Münchner Stiftungs-Frühling

 

Beim 2. Münchner Stiftungs-Frühling können Bürger ab Freitag entdecken, wo in München überall Stiftungen Gutes ermöglichen. Alle Infos dazu auch hier.

 

1860 München – VfR Aalen

 

Auf den TSV 1860 München wartet am Freitag ein ganz wichtiges Spiel im Kampf gegen den Abstieg in der Zweiten Bundesliga. Im Heimspiel gegen den Tabellensechzehnten VfR Aalen muss das Team um Trainer Torsten Fröhling unbedingt punkten. Am vergangenen Wochenende haben die Löwen mit dem 3:0-Erfolg gegen die SpVgg Greuther Fürth bereits einen ersten Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Los geht’s um 18:30 Uhr in der Allianz-Arena. Tickets gibt es hier oder an der Abendkasse.

 

 

Münchner Wassersportfestival

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

 

Für alle Wasserraten gibt es am Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr ein ganz besonderes Highlight. Zum dritten Mal wird in der Olympia-Schwimmhalle das Münchner Wassersportfestival stattfinden. Unter dem Motto „Sei dabei und entdecke deinen Sport“ können die Besucher 15 verschiedene Wassersportarten unter professioneller Anleitung testen. Highlights sind unter anderem die Austragung eines Wasserballspiels der 2. Bundesliga Süd und das Meerjungfrauenschwimmen. Der Eintritt und alle Veranstaltungen sind übrigens frei. Weitere Informationen zu dem Event finden Sie hier.

 

 

In München steht ein Hofbräuhaus – Die voglwilde Münchenrevue

 

 

Wer das Wochenende gar nicht abwarten kann, der hat am Donnerstag schon die Möglichkeit ins Hofbräuhaus zu gehen und einen musikalischen Streifzug durch das Bayerische Lebensgefühl mitzuerleben. Um 20 Uhr wird Alois Lüngerl, Ururururenkel des wohl berühmtesten Münchners Alois Hingerls, den Zuschauern die bayerische Gemütlichkeit näher bringen. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 18 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. Tickets gibt’s hier.

 

 

Starkbierfest

 

Die Starkbierzeit neigt sich allmählich dem Ende entgegen. Spätestens Ende März wird zum letzten Mal in den Münchner Brauhäusern Starkbier ausgeschenkt. Wer es also im diesem Frühjahr noch nicht geschafft hat, auf ein Starkbierfest zu gehen sollte sich langsam beeilen. Eine Auflistung, wo das Starkbier in München überall gefeiert und ausgeschenkt wird, gibt es hier.

 

Party: Dine, Drink & Dance

 

Gründungs-Infoveranstaltung BNI-Gesundheitsnetzwerk

 

Wer chronische Schmerzen hat, Gesundheitsfragen oder sonstige Ratschläge benötigt, bekommt im Münchner Kulturbahnhof Antworten. Erfahrene Experten verschiedener Disziplinen aus den Bereichen Gesundheit und Therapie haben sich im BNI Gesundheitsnetzwerk zusammengeschlossen, um Rat suchenden Patienten umfassende Hilfe und Orientierung zu geben. Um 19 Uhr geht die Veranstaltung im Kulturzentrum am Giesinger Bahnhof los.  Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

 

 

Tag der offenen Tür – Volkssternwarte

 

Für Hobbyastronomen, Experten und Neugierigen öffnet die Bayerische Volkssternwarte am  Rosenheimer Platz am Samstag seine Pforten. Zwischen 10 und 17 Uhr haben die Besucher hier die Möglichkeit, sich über die Arbeit in der Sternwarte zu informieren, durch das Planetarium zu gehen und auf einem Basar nach Büchern und Karten zu suchen. Bei gutem Wetter kann man außerdem mit dem Teleskop zum Himmel schauen. Der Eintritt ist dabei frei. Alles Weitere über den Tag der offenen Tür und die Volkssternwarte können Sie hier nachlesen.

 

 

Münchner Immobilienmesse

 

Ob schicke Appartements in der Innenstadt oder Einfamilienhäuser im Umland – auf der Münchner Immobilienmesse gibt es zahlreiche Angebote für Immobilieninteressenten. Rund 60 Anbieter stellen ihre Immobilien in der kleinen Olympiahalle vor. Zusätzlich können sich die Besucher in Diskussionsrunden und Vorträgen über Finanzierungsoptionen und den Wohnungsmarkt informieren. Die Messe findet Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr in der kleinen Olympiahalle statt. Tickets sind hier für 10 Euro zu erstehen, ermäßigt 7 Euro.

 

sg