Das gefundene Diebesgut

Diebesgut bei Personenkontrolle gefunden – Wem gehören diese Sachen?

Bei einer Personenkontrolle konnten Polizeibeamte Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro sicherstellen. Die Eigentümer des Diebesgutes konnten bis jetzt noch nicht ermittelt werden. Nun will sie die Polizei mit Bildern ausfindig machen.

 

Bereits am Sonntag den 20. Mai 2018 unterzogen Polizeibeamte einen 43-Jährigen einer Personenkontrolle. Der Mann war ihnen zuvor durch zielloses umherlaufen zwischen geparkten Autos aufgefallen. Bei der Durchsuchung konnten die Beamten diverse Schmuckstücke, Goldmünzen und ein neuwertiges Handy sicherstellen. Es stellte sich heraus, dass das Telefon bereits zwei Wochen zuvor schon als gestohlen gemeldet wurde.

 

Die Schmuckstücke und Goldmünzen stammen aus Einbruchdiebstählen und ergeben einen Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Bis jetzt konnte allerdings noch kein Besitzer der Wertsachen gefunden werden. Nun hat die Polizei Fotos der Gegenstände veröffentlicht und hofft die Besitzer damit zu finden.

Alle Aufnahmen finden Sie hier.