Amphetamine, Speed, © Symbolfoto

DJ mit 150 Gramm Speed erwischt

Die Polizei hat am Münchner Hauptbahnhof einen 29-Jährigen DJ mit 150 Gramm Amphetamin erwischt. Auch in seiner Wohnung konnten anschließend noch kleinere Mengen an Drogen gefunden werden. 

 

Am Donnerstagmittag wurde ein 29-jähriger Logistiker aus Hanau von Beamten der Polizeiinspektion 16 einer Personenkontrolle unterzogen. Bei der Durchsuchung der Person fanden die Polizeibeamten insgesamt circa 150 Gramm Amphetamin, das sichergestellt wurde.

 

Bei der anschließend folgenden Wohnungsdurchsuchung des festgenommenen 29-Jährigen durch Kräfte der Polizeidirektion Main-Kinzig wurden nochmals geringe Mengen an Marihuana und Amphetamin sichergestellt. Eigenen Angaben nach war der 29-Jährige als DJ für eine Veranstaltung in München engagiert. Zur Herkunft der Drogen machte er keine zielführenden Angaben.