Rettung Baustelle Schwabing Leopoldstraße, © Foto der Berufsfeuerwehr München

Dramatische Rettungsaktion in Schwabing: Bauarbeiter stürzt in Aufzugschacht

Auf einer Baustelle in der Leopoldstraße in Schwabing ist ein Bauarbeiter in einen Aufzugschacht gestürzt. Die Feuerwehr barg den schwerverletzten Mann.

 

 

Auf einer Schwabinger Großbaustelle ist es am Montagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Ein osteuropäischer Bauarbeiter, der mit Schalungsarbeiten im Kellergeschoss beschäftigt war, stürzte zirka 4 Meter tief von einer Leiter in einen Aufzugschacht.

 

Der Feuerwehr-Notarzt und die Besatzung eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges versorgten den Schwerverletzten im Schacht. Um ihn schonend aus der Tiefe retten zu können, alarmierten die Einsatzkräfte die Höhenrettungsgruppe nach. Stabil und erstversorgt wurde er in eine Schleifkorbtrage gebettet und mit dem Baustellenkran auf Straßenniveau gehoben. Mit dem Notarztfahrzeug wurde er anschließend in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

 

Rettung Baustelle Schwabing Leopoldstraße, © Foto der Berufsfeuerwehr München