Drogenkomsument nach Einbruch in Apotheke festgenommen

Auf frischer Tat ertappt. Am Freitag ist ein 33-jähriger Serbe zwischen 04:10 Uhr und 04:14 Uhr in eine Apotheke in der Innenstadt eingebrochen. Mit Gewalt öffnete er die Automatikschiebetür. Er war gerade dabei das Geld aus der Kasse zu entnehmen, als er von alarmierten Beamten der Polizeiinspektion 12  inflagranti festgenommen werden konnte.
Der Tatverdächtige ist als Drogenkonsument bekannt. Seinen Bedarf an Suchtmitteln deckt er regelmäßig durch Straftaten. Wegen starker Entzugserscheinungen wurde er nach der Festnahme in ein Krankenhaus gebracht. Dort wird er derzeit behandelt. Eine Entscheidung über die Untersuchungshaft steht deshalb noch aus.
rr/Polizeipräsidium München