Droht dem ADAC ein Untersuchungsausschuss

Nach dem Manipulationsskandal um den Preis „Gelber Engel“ des ADAC drohen die Landtagsfraktionen der SPD und der Grünen nun mit einem Untersuchungsausschuss. Dabei geht es um die Frage, ob die bayerischen Finanzbehörden dem ADAC von 2007 bis 2009 einen Steuervorteil von mehreren 100 Millionen Euro gewährten. Das Finanzministerium lehnt unter Verweis auf das Steuergeheimnis eine Beantwortung der Fragen bisher ab. Nach Medienberichten ist derzeit in der Diskussion, ob der ADAC für die Jahre 2007 bis 2009 etwa 500 Millionen Euro Versicherungssteuer nachzahlen soll.

 

rr/dpa