Dschungelbuch bei Kino, Mond und Sterne

Nachdem die Veranstalter zehn Jahre lang versucht hatten, das OK von Disney zu bekommen, bringen sie zum 20. Jubiläum von „Kino, Mond und Sterne“ im Westpark auf der Seebühne das Dschungelbuch auf die Leinwand.

Mogli bezaubert seit 1967

Dschungel – nicht nur Zauber steckt in diesem Wort, sondern auch die wundersame Geschichte des kleinen Waisenjungen Mogli, der als Baby ausgesetzt und von Baghira, dem Panther, aufgelesen wird. Baghira bringt ihn zu einer Wolfsfamilie, die ihn liebevoll großzieht. Nun ist Mogli ein Junge und soll zu den Menschen zurückkehren, findet sein bester Freund, der schlaue Panther Baghira. Doch davon will sein eigensinniger Schützling nichts wissen und folgt ihm höchst widerwillig. Unterwegs macht er die Bekanntschaft des Beat verrückten und sorglosen Bärs Balu. Er nimmt Mogli unter seine Fittiche und beschützt den Jungen nicht nur vor dem hinterlistigen Affenkönig King „Oh Dubidu“ Louie, sondern er lehrt dem Menschenkind auch den richtigen Hüftschwung und zeigt ihm, wie man leckere Ameisen – probier mal 2, 3, 4 – am besten verzehrt. Doch dann taucht plötzlich Shir Khan, der Tiger auf. Er hasst Menschen und macht sich auf die Jagd nach Mogli.

Disneys Zeichentrickklassiker basiert auf dem Buch von Rudyard Kipling und zählt in Deutschland seit seiner Kino-Premiere im Jahre 1967 zu den erfolgreichsten Filmen der Nachkriegszeit. Die hervorragende Zeichnung der Figuren, die lustigen Charaktere, die rasant-begeisternde Handlung und die mitreißenden Songs vereinen alle Generationen immer wieder aufs Neue.

„Wir bedanken uns mit der Jubiläums-Filmreihe bei unserem unglaublichen Publikum, das uns seit Jahren die Treue hält. Wir haben versucht, die größten Publikumslieblinge ins Programm aufzunehmen. Besonders freut uns, dass wir dieses Jahr endlich DAS DSCHUNGELBUCH zeigen können. Wir sind so stolz, dass wir diesen fürs Kino zurzeit unter Verschluss gehaltenen Schatz im Rahmen unserer Jubiläumsreihe anlässlich unseres 20 jährigen Bestehens zeigen dürfen. Herzlichen Dank Disney“, freut sich Peter Mopils, Veranstalter Kino, Mond & Sterne.