Ein tragischer Verkehrsunfall kostet einen Motorradfahrer sein Leben, © Symbolfoto

Unfall in Eberfing: Motorradfahrer kommt ums Leben

Im Gemeindebereich Eberfing ist gestern ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Der 51-jährige kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. 

 

Am Sonntag Abend ereignete sich gegen 18.45 Uhr im Gemeindebereich Eberfing ein Verkehrsunfall, bei dem ein 51-jähriger Motorradfahrer aus dem südlichen Landkreis getötet wurde.

 

Der Motorradfahrer fuhr nach ersten Erkenntnissen von Egenried in Richtung Eberfing und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen einen Baum und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

 

Unfallaynalytisches Gutachten soll Klarheit bringen

 

Zeugen für den Unfall gibt es bisher nicht. Die Staatsanwaltschaft München II ordnete zur Klärung der Unfallursache unter anderem ein unfallanalytisches Gutachten an.

 

Derzeit ist die Kreisstraße noch zur Gutachtenerstellung gesperrt. Neben der Polizei sind div. Kräfte der Feuerwehr, der Straßenmeisterei Weilheim, des Rettungsdienstes und des Kriseninterventionsteams (KIT) im Einsatz.

 

Hinweis: 

Immer wieder kommt es, vor allem in den warmen Monaten, zu schweren Verkehrsunfällen mit beteiligten Motorradfahrern. Oft werden diese auch von Autofahrern übersehen, weil sie nicht darauf eingestellt sind, dass Biker auf den Straßen unterwegs sind. Aufgrund des Fahrzeugaufbaus werden Motorradfahrer bei Unfällen oft schwer verletzt. Auch die Polizei hat deshalb immer wieder ein besonders Augenmerk auf diese Art Verkehrsteilnehmer.

pm /  Polizei

Foto: Symbolbild