Kater Nesh wird vermisst

Ein Katzenjammer: Wer hat Kater Nesh gesehen?

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in Überacker bei Maisach wohl ein Kater gestohlen worden. Die Besitzerin sah noch, wie ein Mann den Kater gefangen hatte. Nun braucht die 80-Jährige Ihre Hilfe.

 

Er ist ihr größter Schatz, doch seit Anfang dieser Woche vermisst eine 80-Jährige in Überacker bei Maisach ihren Maine-Coon-Kater mit dem Namen „Nesh“. Sie ist sich sicher, dass eine männliche Person den Kater nachts gegen vier Uhr gefangen und gestohlen hat. Die Frau wachte vom Jammern und Wimmern des Tieres auf und beobachtete die Tat.

 

Wer sachdienliche Hinweise liefert, die das Tier wieder zu seiner Besitzerin führen, bekommt 500 Euro – so groß ist die Liebe zu „Nesh“. Zögern Sie also bitte nicht, uns Ihre Informationen zukommen zu lassen. Wir stehen mit der Frau in Kontakt. Hinweise werden erbeten an redaktion2@muenchen.tv. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Kater Nesh wird vermisst