Einbrecher in Schwabing auf frischer Tat ertappt

Sein Beutezug blieb ohne Erfolg. Am Mittwoch, 22.01.2014, gegen 18.45 Uhr, versuchte ein 33-jähriger Rumäne durch die Hintertür in ein Schwabinger Lottogeschäft einzubrechen. Durch laute Geräusche, die beim Aufbrechen der Tür verursacht wurden, wurde der sich im Lottegeschäft befindliche Inhaber aufmerksam und konnte den Täter auf frischer Tat ertappen. Er hielt den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen den 33-jährigen Einbrecher vorläufig fest und überstellten ihn der Haftanstalt. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Untersuchungshaftbefehl beantragt.

rr/Polizeipräsidium München