Protest gegen 3. Startbahn

Endgültiges „Nein“ zur 3. Startbahn – Bürger demonstrieren

Zum vierten Mal jährt sich heuer der Bürgerentschied “Zwei Bahnen reichen”, bei dem sich 2012 die Münchnerinnen und Münchner gegen eine dritte Startbahn am Franz-Joseph-Strauß-Flughafen München aussprachen. Heute demonstrierten die zwei Organisationen “München gegen die 3. Startbahn” und “aufgeMUCkt” gegen das Hin und Her in der Politik.

 

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat mit der dritten Startbahn noch nicht endgültig abgeschlossen. Der Bürgerentscheid 2012 jährt sich dieses Jahr zum vierten Mal. Nach drei Jahren ist die Politik nicht mehr an die Entscheidung gebunden und könnte theoretisch erneut für oder gegen die dritte Startbahn abstimmen lassen.

 

Gegen dieses Hin und Her in der Politik demonstrierten heute zahlreiche Bürger am Richard-Strauss-Brunnen in der Neuhauser Straße und wollten damit deutlich machen, dass zwei Startbahnen nach wie vor reichen.

 

Hintergründe und weitere Informationen erfahren Sie heute Abend um 18.00 Uhr in unseren Nachrichten. (auch im Livestream)

 

SK