Endspurt im Münchner Fasching

Bevor der Fasching zu Ende geht, wird auf dem Münchner Viktualienmarkt noch mal richtig Gas gegeben. Rund Zehntausend  Schaulistige und Faschingsnarren haben sich auf dem Viktualienmarkt versammelt, um Teil des bunten Treibens zu sein. Höhepunkt, wie jedes Jahr, ist der Tanz der Marktweiber.
Neben den Besuchern und dem Narrhalla-Prinzenpaar haben sich, unter anderem, auch Münchens Oberbürgermeister Christian Ude und CSU-OB-Kandidat Josef Schmid in das närrische Treiben gemischt.

Nach dem Tanz der Marktweiber wird sich das Faschingstreiben der Narren auf den gesamten Viktualienmarkt verteilen, rund 50 Händler wollen an ihren Ständen Sekt ausgeben.

Um 18:00 Uhr gibt es bei münchen heute einen ausführlichen Bericht.

 

rr