Die ehemalige Kultfabrik hinterm Ostbahnhof, © Die ehemalige Kultfabrik

Endspurt in der Kultfabrik – noch 2 Monate

Die Ära der berühmten Feiermeile „Kultfabrik“ geht dem Ende zu und verabschiedet sich mit einer großen Werbekampagne.

 

Mit der „Herzschlag-Kampagne“ und großen Events beendet die Kultfabrik ihren 13-jährigen Erfolg. Das Ende der Ära Kultfabrik will die Otec-GmbH in der diesjährigen Silvesternacht nochmal so richtig feiern.Zum Abschluss soll es um 3 Uhr nachts eine einzigartige Pyro-Show geben.

 

Nach 13 Jahren Feiermeile wird das Gelände jetzt als Werksviertel umgestaltet. Es soll ein ganz neues Konzept der Wohngestaltung entstehen. Eine Kombination aus Wohnen, Leben, Arbeiten aber auch Entertainment, Kunst, Gastronomie und Nightlife soll für ein individuellen Flair sorgen. Auch Open-Air-Konzerte können auf dem Areal Platz finden.

 

Wer noch Teil der Kultfabrik-Geschichte werden will, soll einfach bei jedem Partybesuch Bilder posten und ein „#KultfabrikHerzschlag“ anfügen.

 

Dass die Kultfabrik nicht mehr ewig weiterbestehen wird, war schon seit Langem beschlossene Sache. 2011 hatte man sich darauf geeinigt, dass die Verträge im Januar  2016 auslaufen werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Veranstaltungen, Museen, Hallenbäder, Biergärten, Wandertouren und vieles mehr finden Sie auf unserer Freizeit-Seite. Wir haben für Sie die besten Freizeit-Tipps in München zusammengestellt. Egal ob Wochenende oder Werktag, hier ist für jeden Münchner eine Freizeitaktivität dabei.

 

ad