Wiesn-Plakat: Die Wahl beginnt - Welches wird das Motiv fürs Oktoberfest 2019?, © Referat für Arbeit und Wirtschaft

Enthüllt – Wiesnplakat 2019 wurde gewählt

30 Entwürfe standen zur Auswahl. Am Freitag wurden die drei Gewinner-Plakate vorgestellt.

 

In 231 Tagen heißt es auf der Münchner Theresienwiese wieder „O’zapft is“. Alle Oktoberfest-Fans können sich aber  im Februar schon freuen. Denn: das Wiesnplakat 2019 wurde jetzt schon enthüllt.

 

Jedes Jahr auf’s Neue geben sich die Verantwortlichen große Mühe und stecken eine Menge Kreativität und Energie in Design und Motiv des Wiesnplakats. Das Siegermotiv ist dann auf den neuen Plakaten und Info-Broschüren zur Wiesn zu finden. Zudem ziert das Wiesnplakat eine ganze Reihe von Logo-Artikeln, wie beispielsweise den offiziellen Oktoberfestkrug.

 

30 Plakate standen zur engeren Auswahl. Die Fachjury hat sich nun für drei Sieger des Wettbewerbs 2019 entschieden:

 

3. Platz: Kirsten Lauterbach aus München

Oktoberfest: Entwurf für das Wiesn-Plakat 2019 , © Referat für Arbeit und Wirtschaft

 

2. Platz: Jörg Lachenmeyer aus Arth

Oktoberfest: Entwurf für das Wiesn-Plakat 2019 , © Referat für Arbeit und Wirtschaft

 

Die diesjährige Gewinnerin ist eine echte Münchnerin. Auf den ersten Platz schaffte es der Entwurf von Mirjam Mößmer. Sie erhält ein Preisgeld in Höhe von 2.500€

Und so sieht es aus, das offizielle Wiesnplakat 2019

Oktoberfest: Entwurf für das Wiesn-Plakat 2019 , © Referat für Arbeit und Wirtschaft