Bergunfall - Bergrettung der Bergwacht, © Symbolfoto

Erneut tödlicher Absturz am Waxenstein

Grainau – Erneut ist ein Bergsteiger am Großen Waxenstein bei Grainau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) abgestürzt.

 

Der 33-Jährige aus dem mittelfränkischen Röthenbach (Landkreis Nürnberger Land) war allein zu der Tour aufgebrochen und nicht zurückgekehrt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Am Vortag hatten ihn dann Rettungskräfte von einem Polizeihubschrauber aus orten können. Er war beim Abstieg auf dem anspruchsvollen Normalweg etwa 40 Meter in die Tiefe gestürzt und hatte sich dabei tödlich verletzt. Die genaue Ursache für den Absturz ist ungeklärt. Erst am vergangenen Freitag hatten die Helfer einen Bergsteiger tot aus einer Rinne am Waxenstein geborgen.

 

dpa