Surfer auf dem Eisbach

Ertrinkender aus dem Eisbach gerettet

Im Englischen Garten bewahrten zwei Polizeibeamte sowie drei couragierte Passanten einen Mann vor dem Ertrinken im Eisbach. Der 74-jährige Rentner rief laut um Hilfe.

 

Am Mittwoch, den 21.06.2017, gegen 23.10 Uhr wurden zwei Polizisten im Englischen Garten auf Hilferufe aufmerksam. Diese kamen aus der Richtung des Eisbachs, wo die Beamten einen Mann im Wasser entdeckten.

 

Während einer der Polizisten sofort zum Wasser eilte, um der Person zu helfen, rief die Polizistin zwei vorbeikommende Passanten hinzu.

 

Die beiden jungen Männer leisteten unverzüglich Hilfe und sogar ein weiterer Passant bemerkte die Rettungsaktion, sodass er ebenfalls sofort half. Gemeinsam konnte der 74-jährige Rentner zügig aus dem Wasser gerettet und vor dem Ertrinken bewahrt werden. Bei der Rettung rutschten die jungen Männer selbst ins Wasser, konnten jedoch eigenständig den Eisbach wieder verlassen.

 

Wie der Rentner ins Wasser gelangte ist noch nicht bekannt. Einerlei wurde er durch einen herbeigerufenen Rettungsdienst erstversorgt.

 

Die völlig durchnässten Helfer sehen ihre Hilfe als völlig selbstverständlich an – Drei junge Männer mit außerordentlicher Zivilcourage!

 

ak