Exhibitionist entblößt sich vor Spaziergängerin

Bei einem Spaziergang durch ein Waldstück in Solln am Dienstag, den 06.06.2017, stieß eine Frau auf einen Exhibitionisten, der sich vor ihr entblößte.

 

Die 45-Jährige befand sich gerade in einem Waldstück auf der Garatshausener Straße in Solln, als sie auf einen unbekannten Mann traf, der auf einer Parkbank saß. Der Exhibitionist hatte seine Hose bis zu den Oberschenkeln heruntergezogen und sein Geschlechtsteil war entblößt sowie deutlich sexuell erregt.

 

Als die Frau kurze Zeit später ein weiteres Mal an dem Mann vorbei ging, hatte dieser sich wieder angezogen. Allerdings sprach er sie mit den Worten: „Du hast ihn ja schon gesehen, überlege es dir nochmal“, an.

 

Daraufhin alarmierte die Dame die Polizei, die den Unbekannten wenig später festnehmen konnte. Bei ihm handelt es sich um einen 37-jährigen Münchner.

 
ak