Fahndung: Häftling aus Klinik geflohen – Polizei bittet um Mithilfe

Einem 25-jährigen Straftäter ist es am Freitagabend gelungen, aus der Haft zu fliehen. Er war bis dato wegen versuchten Totschlags inhaftiert. Die Polizei bittet um Hinweise.

 

Am Freitag gelang es einem tschechischen Straftäter, aus der Haft zu fliehen. Der Mann ist seit dem 20. August dieses Jahres wegen versuchten Totschlags inhaftiert gewesen. Der 25-Jährige musste wegen einer Verletzung dringend in einer Klinik versorgt werden. Er wurde im Krankenhaus Altperlach behandelt – dort gelang es ihm in einem unbeobachteten Moment, über ein Fenster im 2. Obergeschoss der Klinik zu fliehen. Die sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen sind bisher ergebnislos verlaufen – der Aufenthaltsort des Gesuchten ist bislang noch ungeklärt. Er ist weiterhin auf der Flucht.

 

Der Mann konnte mittlerweile von der Polizei in Tschechien verhaftet werden und soll nun wieder nach Deutschland ausgeliefert werden. Mehr dazu lesen Sie hier. 

 

 

ad