Polizei-Kelle, © Symbolfoto

Fahrerflucht: Fußgängerin im Westend angefahren und leicht verletzt

Gestern Abend gegen 18:25 Uhr betrat eine 93-jährige Rentnerin in der Nähe der Haltestelle „Alter Messeplatz“ vom Gehweg aus die Fahrbahn. Nach ihren Angaben war zu diesem Zeitpunkt die Straße frei.

Gleichzeitig fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den Alten Messeplatz in bislang unbekannte Richtung. Nach Angaben der 93-Jährigen streifte sie der Pkw vermutlich beim Vorbeifahren, wobei sie das Gleichgewicht verlor und zu Boden stürzte. Die Rentnerin befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Fahrbahn. Im Anschluss entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer vom Unfallort.

Die 93-Jährige erlitt eine leichte Kopfplatzwunde und Prellungen. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus zur ambulanten Behandlung verbracht.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Das Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: (089) 6216-3322, aber auch jede andere Polizeistelle, nimmt Hinweise entgegen.
rr/Polizeipräsidium München