U-Bahn die in die Station einfährt, © Symbolfoto

Fahrplanwechsel am Sonntag – Die wichtigsten Neuheiten beim MVV

Am 13. Dezember 2015 ist es wieder soweit: Der alljährliche Fahrplanwechsel findet statt. Ab Sonntag gilt dann im Gebiet des MVV der neue Fahrplan.

 

 

Das Tarifgebiet des MVV wird durch den Filzenexpress bis Wasserburg erweitert. Die neue MVV-Expresslinie X900, wird die Kreisstädte Starnberg und Fürstenfeldbruck auf direktem Weg verbinden. Aber auch in München gibt es ab nächster Woche einige Änderungen. Inwiefern sich die Abfahrtszeiten der einzelnen Linien verändern, können Sie im Internet bzw. in der MVV-App, aber natürlich auch an den Aushangfahrplänen an den Bahnhöfen nachlesen.

 

 

Preise

 

Mit der Fahrplanänderung geht auch eine erneute Preisänderung einher. Durch den neuen Filzenexpress kostet die Monatskarte von Wasserburg zum Ostbahnhof nicht mehr 223 Euro sondern nur noch 195 Euro, U-Bahn-Ticket inklusive. Im Durchschnitt steigen die Preise dieses Jahr um 2,8 Prozent an. Im Vorjahr dagegen waren es 3,6 Prozent. Einzelfahrkarten sowie Streifenkarten sind dieses Jahr jedoch nicht von einer Preiserhöhung betroffen. Mehr zu den neuen Preisen lesen Sie auch hier.

 

 

U-Bahn

 

U4: Abends endet die vom Arabellapark kommende U4 künftig nicht mehr am Odeonsplatz, sondern fährt weiter bis zur Theresienwiese.

U6: Zwischen Fröttmaning und Garching-Forschungszentrum fahren die Züge montags bis freitags künftig bis etwa 20 Uhr im Zehn-Minuten-Takt.

 

 

S-Bahn

 

S7: Die Züge um 9:01 Uhr sowie um 9:21 Uhr von Höhenkirchen-Siegertsbrunn nach München, fahren künftig als Vollzüge und nicht mehr als Kurzzüge. Des Weiteren fährt um 8:45 Uhr ein zusätzlicher Zug nach München.

 

 

Tram

 

Linie 22: Außer in den Sommer- und den Weihnachtsferien fährt die Linie künftig, anders als bislang, auch in den Ferien.
Linie 25: Die Züge nach Grünwald fahren nun auch samstags zwischen 7:30 Uhr und 20 Uhr alle zehn Minuten.

 

 

Bus

 

Linie 148: Die neue Linie pendelt künftig zwischen Silberhornstraße, Ostbahnhof und Max-Weber-Platz.
Linie 150: Die ebenfalls neue Buslinie verbindet umsteigefrei den Hauptbahnhof, die Technische Universität und die Ludwig-Maximilians-Universität mit den Instituten im Englischen Garten.
Linie 258: künftig fährt die neue Linie zwischen Gräfelfing S – Planegg S – Lochham S und Heitmeiersiedlung