Polizei  Blaulicht Rettungswagen, © Symbolfoto

Fahrradfahrerin schwer verletzt durch herrenloses Skateboard

Am Donnerstag gegen 13.45 Uhr, befand sich ein 13-jähriger Schüler aus München mit seinem Skateboard auf dem Vorplatz einer Eisdiele in der Agnes-Bernauer-Straße. Zusammen mit seinen Freunden übte er dort Tricks auf dem Skateboard. Eine 52-jährige Verkäuferin aus München fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Agnes-Bernauer-Straße stadteinwärts. Der Schüler verlor bei einer Drehung die Kontrolle über sein Skateboard, so dass es in Richtung Radweg und direkt vor das Fahrrad der 52-Jährigen rollte. Diese konnte nicht mehr bremsen oder ausweichen und kam zu Sturz. Die Radfahrerin erlitt eine Unterschenkelfraktur und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

 

rr/polizeipräsidium München