Falscher Polizist in Untergiesing unterwegs

Eine 94-jährige Frau in Untergiesing ist am Mittwochnachmittag Opfer eines Trickbetrügers geworden. Der unbekannte Täter klingelte bei der Frau und gab sich als Polizeibeamter aus. Er gab an, dass in die Wohnung der Frau eingebrochen worden sei und die Seniorin solle ihm ihr noch vorhandenen Wertgegenstände zeigen.  Die Rentnerin legte dem Trickdieb
zwei Kuverts mit Bargeld vor. Durch weiteres Ablenken – die 94-Jährige sollte ihren Ausweis holen – konnte der Täter das Geld aus den Kuverts entnehmen und verließ mit der Bemerkung, dass die Spurensicherung noch kommen werde die Wohnung. Erst später bemerkte die Frau den Diebstahl und verständigte dann die richtige Polizei.
mh / Polizei