Fasanerie: Überfall auf Bäckerei mit Pistole

Am Freitag gegen 19:45 Uhr ist ein Raubüberfall auf eine Bäckerei in der Feldmochinger Straße verübt worden. Eine 30-jährige Verkäuferin war gerade dabei, den Tresenbereich aufzuräumen. Ein Kunde, der den Laden betreten hatte, verlangte zunächst eine Semmel. Als er diese ausgehändigt bekommen hatte, hielt er der Verkäuferin einen Zettel hin, auf dem er die Herausgabe von Geld forderte. Dabei deutete er auch auf seine Jacke. Dort konnte die Frau deutlich sichtbar eine schwarze Pistole erkennen. Die geschockte Frau händigte dem Täter daraufhin Bargeld aus. In unbekannte Richtung flüchtete der Mann schließlich. Die Verkäuferin erlitt einen schweren Schock.

Täterbeschreibung

Männlich, ca. 170-175 cm groß, Alter unbekannt, dunkler Teint, pockennarbig, schwarze Flecken im Gesicht, er hatte eine Narbe an der rechten Hand bzw. Ringfinger und am kleinen Finger, sprach mit ausländischem Akzent und tiefer Stimme; bekleidet war er mit einem grauen Kapuzenpulli.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.
mh / Polizei