Ausblick über München, © Ein Panorama über München - Foto:  Dirk Schiff/Portraitiert.de

Faschingszeit: Veranstaltungen am Wochenende in München

Fasching, Theater und Kunst – das wird in München am Wochenende geboten.

 

Faschingsumzug

 

Bunte Kostüme, verrückte Stimmung und fliegende Bonbons – der Münchner Faschingsumzug geht in eine neue Runde. Am Sonntag von 13:13 Uhr bis 16 Uhr ziehen die „Damischen Ritter“, verschiedene Burschenschaften, diverse politische Parteien sowie andere Faschingsgesellschaften durch die Stadt. Ob zu Fuß oder auf dem Faschingswagen – die Gardenmädchen und Narren sorgen für ordentliche Karnevalstimmung. Start ist in der Herzog-Wilhelm-Straße, weiter geht es über die Sendlinger Straße, den Marienplatz, die Dienerstraße, den Hofgraben und die Pfisterstraße bis der Umzug in der Sparkassenstraße endet. Im Anschluss laden die „Damischen Ritter“ traditionell zur After-Zug-Party ins Hofbräuhaus ein. Die ersten Narren und Gardenmädchen treffen bereits 14:30 Uhr dort ein. Nach und nach füllt sich der Saal mit den restlichen Faschingsgästen. Seit 2006 gehört der Umzug zur Münchner Faschingstradition.

 

So war der Umzug 2015:

 

Weiße Feste

 

Während der Faschingszeit lautet das Motto „Ganz in Weiß“ in der Max-Emanuel-Brauerei. Freitag, Samstag und Sonntag feiern Faschingsfans in weißer Bekleidung auf zwei Tanzflächen. Gäste, die noch eine andere Farbe tragen, werden nicht eingelassen. Ausnahme ist der Faschingsdienstag, hier lautet der Dresscode: „Only Black“. Während des Abends legen verschiedene DJs auf. Seit 47 Jahren tragen diese Feste zur Münchner Karnevalstradition bei.

 

Machine de Cirque

 

Bis zum 1. März 2016 ist noch das Programm der „Machine de Cirque“ im GOP-Varieté-Theater zu sehen. Freitag 17:30 Uhr und 21 Uhr, Samstag 17:30 Uhr und 21 Uhr sowie Sonntag 14:30 Uhr und 18:30 Uhr werden die Zuschauer mit poetischen Momenten der kanadischen Gruppe verzaubert. Zehn Künstler präsentieren unter der Regie von Vincent Dubé einen technisch perfektionierten Zirkus. Artisten, Musiker und Comedians bringen die Zuschauer mit ihrer bunt gestreuten Kunst zum Staunen. Zu dem besonderen Zirkusprogramm kommt noch das aufwendig gestaltete Bühnenbild, das die Aufführung vervollständigt.

 

 

Filser-Ball

 

Freitagabend ab 19 Uhr veranstalten die Filser-Buam wieder den traditionellen Trachtenball im Löwenbräukeller. Seit 1963 existiert der Filser-Ball und wird seither erfolgreich von den Filser-Buam durchgeführt. Er bietet ein umfangreiches Showprogramm und Musikeinlagen. Lederhosen und Dirndl sind Pflicht. Ein Abend voller bayerischer Faschingskultur ist hier garantiert.

 

Das war der Filserball 2014:

 

München in Sand gemalt

 

Natalya Netselya, eine russische Künstlerin, nimmt ihre Zuschauer am Freitagabend mit auf eine Reise durch München. Ab 19:30 Uhr lässt sie umwerfende Bilder vom Viktualienmarkt, von der Frauenkirche, sowie vom Englischen Garten aus Sand entstehen. Seit ihres Auftritts beim „Supertalent“ gehört sie zu den bekanntesten Sand-Show-Künstlern und tourt durch ganz Europa.

Hier können Sie Tickets kaufen.

 

 

ad