FC Bayern: Alle Heimspiele bereits ausverkauft

Der Run auf Eintrittskarten für Spiele des FC Bayern München ist ungebrochen. Für die kommende Spielzeit sind bereits alle Heimspiele ausverkauft.

 

Die Bundesliga-Saison 2018/19 beginnt zwar erst in rund sieben Wochen mit dem Auftakt des Deutschen Meisters gegen die TSG 1899 Hoffenheim (24. August, 20.30 Uhr, Allianz Arena), aber bereits heute meldet die Direktion Ticketing des FC Bayern München: alle 17 Heimspiele sind überbucht und somit heute schon „ausverkauft“.

 

Die riesige Karten-Nachfrage für die Bundesliga-Heimspiele der Mannschaft des neuen Trainers Niko Kovac bezieht sich ebenso auf alle 17 Auswärtsspiele in der Liga. Das Kartenkontingent des FC Bayern München für das Erstrundenspiel im DFB-Pokal am 18. August beim SV Drochtersen-Assel sowie für das Supercup-Finale am 12. August bei Eintracht Frankfurt ist ebenso schon vergriffen.

 

Aktuell sind somit Tickets nur noch für das Testspiel in der Allianz Arena gegen Manchester United (5. August, 20.15 Uhr), für die Partien während der USA-Tour gegen Juventus Turin (26. Juli in Philadelphia) und gegen Manchester City (29. Juli in Miami) sowie für das Duell mit Paris St. Germain am 21. Juli in Klagenfurt (15.30 Uhr) im Rahmen des Audi Football Summit vorhanden.