FC Bayern Damen: Skorvankova kommt vom SC Sand

Die Frauen des FC Bayern haben am Dienstag bereits die vierte Neuverpflichtung für die Saison 2017/18 bekannt gegeben. Dominika Skorvankova wechselt vom SC Sand nach München.

 

„Ich finde den FC Bayern als Mannschaft sehr sympathisch und bin mir sicher, dass es der richtige Schritt sein wird“, sagte Skorvankova. Sie wechselt zur kommenden Saison an die Säbener Straße. Die 25-jährige Offensivspielerin hat einen Vertrag bis 30. Juni 2019 unterzeichnet.

 

Auch FCB-Teammanagerin Karin Danner freut sich über die Neuverpflichtung: „Die Verpflichtung von Dominika hat sich angeboten. Wir haben mit Jovana Damnjanovic ja bereits eine andere Stürmerin aus Sand verpflichtet und ich bin mir sicher, dass die beiden ein gutes Duo werden. Sie bringt große Zweikampf- und Willensstärke mit. Sie kann unser Spiel mit ihrer Dynamik, Kraft und ihrem Willen so beleben, wie wir uns das vorstellen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

 

Dominika Skorvankova feierte mit dem ŠK Slovan Bratislava bereits vier Meistertitel (2009 – 2012) sowie drei Pokalsiege (2009, 2011 und 2012). Außerdem gewann sie noch zwei Mal die nationale Meisterschaft in Österreich (2013 und 2014). Das will sie nun mit den Bayern auch in Deutschland schaffen. „Ich will die Meisterschaft gewinnen!“, formulierte Skorvankova ihre Ziele selbstbewusst.

 

Die Slowakin ist nach Kristin Demann, Jovana Damnjanovic und Jill Roord bereits die vierte Neuverpflichtung der Münchnerinnen zur Saison 2017/18.

 

rb