Die Allianz Arena in München

FC Bayern München vor Champions League-Kracher gegen den FC Liverpool

Der FC Bayern München steht vor seinem bislang wichtigsten Saisonspiel: dem Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Liverpool. Nach dem 0:0 aus dem Hinspiel müssen die Münchner am Mittwoch gewinnen, um ins Viertelfinale einzuziehen.

 

 

In der Bundesliga zurück an der Tabellenspitze, geht der FC Bayern München mit Rückenwind ins Heimspiel gegen den FC Liverpool. Nach dem Torlosen Unentschieden im Hinspiel brauchen die Münchner einen Sieg um in die nächste Runde einzuziehen. Dagegen reicht der Mannschaft des FC Liverpool um Trainer Jürgen Klopp bereits ein Unentschieden um sich für das Viertelfinale zu qualifizieren.

Auf Rechtsverteidiger Joshua Kimmich, der gelb-gesperrt ist, sowie Mittelfeldspieler Thomas Müller (rot-gesperrt) muss Bayern-Trainer Niko Kovac gegen Liverpool verzichten. Offen ist, ob der Franzose Kingsley Coman zum Einsatz kommt. Der Flügelspieler zog sich erst vor zwei Wochen einen Muskelfaserriss zu, trainiert aber bereits wieder mit der Mannschaft. Weiterhin keine Alternativen sind die Langzeitverletzten Arjen Robben und Corentin Tolisso.

Gegengerade der Allianaz Arena in München

Der FC Liverpool kann hingegen wieder mit seinem Abwehrchef Virgil van Dijk planen, der im Hinspiel gesperrt fehlte.

Der FC Bayern ist aktuell in drei Wettbewerben vertreten. Gelingt es der Mannschaft von Niko Kovac am Mittwoch, den FC Liverpool zu schlagen, lebt der Bayern-Traum vom Titel-Triple weiter.