© Robert Lewandowski und David Alaba absolvieren Fitnessübungen.

FC Bayern – Trainingsstart an der Säbener Straße im neuen Jahr

Vom 25-Grad warmen Doha ins 20-Grad kältere München – Die Stars vom FC Bayern München haben am Dienstagmorgen ihr erstes Training 2018 an der Säbener Straße absolviert. Nach dem 5-tägigen Trainingslager in Doha, bereitet sich der Rekordmeister nun auf den Bundesliga-Rückrundenstart am Freitag in Leverkusen vor.

 

 

Bis auf die Langzeit-Verletzten Manuel Neuer und Thiago konnten alle Bayern-Stars an der Trainingseinheit teilnehmen. Abwehrspieler Mats Hummels trainierte auf Grund seiner Adduktorenbeschwerden noch individuell. Gegen Leverkusen wird er der Mannschaft wohl noch fehlen.

 

 

Mit 9 Punkten Vorsprung auf den Tabellen-Zweiten Schalke sind die Bayern Favorit auf den Bundesliga-Titel. Auch im DFB-Pokal steht im Februar eine machbare Aufgabe an: im Viertelfinale müssen die Münchner gegen den 3.-Ligisten SC Paderborn ran.

Das nächste Champions League-Spiel steht  am 20. Februar gegen Besiktas Istanbul an. Und wer weiß – vielleicht gelingt es dem Altmeister-Trainer Jupp Heynckes ja ein zweites Mal, das Triple mit dem FC Bayern zu holen.