FC Bayern: zahnlose „Bestia negra“ hofft auf’s Rückspiel

Nach der 0:1-Pleite im Estadio Santiago Bernabeu gegen Real Madrid muss der FC Bayern nun im Rückspiel am 29. April in der heimischen Allianz Arena versuchen, den Einzug ins Endspiel der Champions League perfekt zu machen.

Ein Blick in die Statistik sprich teils für und teils gegen den FC Bayern. Zwar bedeutet eine knappe 0:1-Niederlage noch nicht das Ende aller Träume, aber in drei von fünf Fällen konnten die Münchner eine Auswärtsniederlage nicht mehr umbiegen und schieden aus.
2000 Halbfinale  
Real Madrid - FC Bayern 2:0
FC Bayern - Real Madrid 2:1 ausgeschieden
2005 Viertelfinale 
FC Chelsea - FC Bayern 4:2
FC Bayern - FC Chelsea 3:2 ausgeschieden
2007 Achtelfinale  
Real Madrid - FC Bayern 3:2
FC Bayern - Real Madrid 2:1 weiter
2009 Viertelfinale 
FC Barcelona - FC Bayern 4:0
FC Bayern - FC Barcelona 1:1 ausgeschieden
2011 Achtelfinale 
FC Basel - FC Bayern 1:0
FC Bayern - FC Basel 7:0 weiter

„Weißes Ballett“ in München sieglos

In zehn Spielen in München hat Real Madrid neun mal verloren und nur ein mal Unentschieden gespielt. Nach dem Hinspiel-Sieg müssen die „Königlichen“ ja auch nicht unbedingt gewinnen, ein Remis oder gar eine knappe Niederlage mit einem Tor Unterschied bei eigenen Treffern der Madrilenen reicht ihnen vollkommen, um ins Endspiel nach Lissabon einzuziehen.

Die bisherigen Spiele in München:

17.04.2012 FC Bayern - Real Madrid 2:1 Halbfinale
07.03.2007 FC Bayern - Real Madrid 2:1 Achtelfinale
24.02.2004 FC Bayern - Real Madrid 1:1 Achtelfinale
02.04.2002 FC Bayern - Real Madrid 2:1 Viertelfinale
09.05.2001 FC Bayern - Real Madrid 2:1 Halbfinale
09.05.2000 FC Bayern - Real Madrid 2:1 Halbfinale
08.03.2000 FC Bayern - Real Madrid 4:1 Gruppenphase
02.03.1988 FC Bayern - Real Madrid 3:2 Viertelfinale
08.04.1987 FC Bayern - Real Madrid 4:1 Halbfinale
14.04.1976 FC Bayern - Real Madrid 2:0 Halbfinale

Die Bayern hätten sich eine durchaus angenehmere Ausgangslage für’s Rückspiel schaffen können. Aber am Ende zählt im Fußball nun mal nicht, der Ballbesitzt, sondern die Tore.
mh