Landtag, © Symbolbild

FDP Parteitag: Neuanfang mit neuem Landeschef

Für die FDP war dieses Jahr kein gutes. Erst die Niederlage bei der bayerischen Landtagswahl, gefolgt von dem niederschmetternden Ergebnis der Bundestagswahl. Die bayerischen Liberalen ziehen aus den beiden Wahlschlappen ihre Konsequenzen und wagen einen Neuanfang mit Thomas Hacker an ihrer Spitze. Der ehemalige Fraktionsvorsitzende im Landtag soll beim Parteitag am Wochenende in Bamberg zum neuen Landeschef der Liberalen gewählt werden.

Laut Hacker habe die FDP in der Vergangenheit den Fehler gemacht, sich „in der öffentlichen Wahrnehmung“ nur auf Finanzthemen reduzieren zu lassen. Die FDP stehe aber für die ganze Bandbreite liberaler Themen – etwa in der Bildungspolitik oder in der Sozialpolitik. „Wir wollen eine aktivierende Sozialpolitik, die den Menschen Chancen gibt“, sagte er. Hackers Ziel ist es nun, die FDP nicht in der Versenkung verschwinden zu lassen – trotz der ernüchternden Wahlergebnisse.

rr/dpa