S-Bahn, die in Bahnhof einfährt., © Symbolfoto

Feldmoching: S-Bahn gesperrt – Polizeieinsatz

Der Bahnhof in Feldmoching ist kurzzeitig gesperrt worden. Der Grund dafür, war ein Polizeieinsatz. Auf der S-Bahnlinie S1 kommt es demnach immer noch zu Verspätungen und Unregelmäßigkeiten.

 

 

Derzeit findet im Norden Münchens ein Polizeieinsatz statt. Die S-Bahnen mussten den gesperrten Bahnhof in Feldmoching dementsprechend, ohne anzuhalten, passieren. Die Sperrung wurde jedoch wieder aufgehoben. Es kann noch zu Unregelmäßigkeiten im Fahrplan kommen.

 

Ein Sprecher der Polizei hat den Einsatz bestätigt. Es soll am Morgen einen Raubüberfall in der Lerchenstraße gegeben haben – der Täter soll bewaffnet gewesen sein. Da der Täter auf der Flucht ist, wurde auch der Bahnhof vorübergehend gesperrt. Dieser ist jedoch bereits wieder freigegeben.