© Foto: Berufsfeuerwehr München

Feuerwehreinsatz: Schlange hängt an Brückengeländer

Am Beginn der Königswieserstraße entdeckte ein Bürger eine Schlange an einem Brückengeländer. Die eintreffenden Feuerwehrmänner brachten das Reptil in die Reptilienauffangstation München.

 

 

Der aufmerksame Bürger meldete am Freitag das Reptil und alamierte die Feuerwehr. Diese brachte das Tier in einer Tierfangkiste in die Reptilienauffangstation in der Kaulbachstraße.

 

© Foto: Berufsfeuerwehr München

 

Spezialisten bestätigten, dass die Einsatzkräfte mit ihrer Vermutung, dass es sich bei dem 1,5 Meter langen Reptil um eine „Boa Constrictor“ handelte, als richtig.

 

© Foto: Berufsfeuerwehr München

 

Wie das Tier an das Brückengeländer kam, ist unklar.