© Bild von PDPics auf Pixabay

FIBA-WM 2019 – Rund um die Welt

Endlich ist es wieder soweit und nach der langen Sommerpause hat die neue Sportsaison wieder gestartet! Neben dem Bundesliga-Auftakt, boomt fand auch die Basketball Weltmeisterschaft 2019 statt. Diese startete am 31.08.2019 und endet am 15.09.2019. Besonders die Basketballfans kamen  bei dieser spannenden Weltmeisterschaft voll auf ihre Rechnung.

Für alle Basketballliebhaber und die es noch werden wollen haben wir daher ein paar wichtige Fakten zur diesjährigen Basketball WM zusammengetragen, und geben einen Ausblick auf die deutsche Bundesliga sowie eine Zusammenfassung der wichtigsten Regeln der FIBA.

 

Verlauf der Basketball WM 2019

Die erste große Überraschung gab es schon nach der Vorrunde, denn das Dreamteam der USA ist dieses mal schon frühzeitig ausgeschieden. Bereits im Vierteilfinale war für die Amerikaner gegen Frankreich Schluß. Dabei hätte die USA – fünfmaliger Sieger der Basketball Weltmeisterschaften – genau dieses Jahr Geschichte schreiben können mit dem dritten Titelgewinn in Serie. Doch trotz des frühzeitigen Ausscheidens eines Titelfavoriten, blieb es weiterhin spannend. Den Titel konnte sich dieses Jahr Spanien sichern, welches Argentinien im Finale 95:75 besiegen konnte.

Das DBB-Team flog leider schon in der Vorrunde der WM raus. Dabei brach der deutschen Mannschaft die Pleiten gegen Frankreich und der Dominikanischen Republik das Genick. Dennoch hat das Team tapfer gekämpft und einen Sieg gegen Kanada eingebracht. Dadurch schaffte es Deutschland noch auf Rang 18 im Turnier, welches mit zu den schwierigsten Weltmeisterschaften in der FIBA-Geschichte gehörte.

Viele weitere Details und Statistiken der Basketball Weltmeisterschaft 2019 in der Volksrepublik China gibt es hier zu lesen.

 

Die Basketball Bundesliga

Trotz Deutschlands frühzeitigem Aus bei der FIBA WM 2019, geht es ab dem 24.09.2019 schon weiter mit der Bundesliga im Basketball. Ab dann können alle Fans wieder mitfiebern. Wie auch beim Fußball, gehört der FC Bayern Basketball mit zu den Topmannschaften, welche die letzte Bundesligasaison gewonnen hat. Zudem geht es auch bei der Nachwuchsbundesliga steil bergauf mit dem FC Bayern München, weswegen sie mehrfach ausgezeichnet wurden.

Auch die Mannschaften Alba Berlin und Brose Bamberg gehören mit zu den führenden Teams im deutschen Basketball. Nichtsdestotrotz holte sich der FC Bayern die letzten beiden Saisons den Sieg.  Topspieler vom FCB waren auch beim deutschen WM Kader dabei, mitunter Paul Zipser, der einen Vertrag bis 2021 unterschrieb sowie Danilo Barthel.

Vielleicht werden wir schon bald die Nachwuchsspieler vom FC Bayern Basketball bei der nächsten Weltmeisterschaft antreffen. Bis dahin wünschen wir dem Verein weiterhin viel Erfolg beim Nachwuchsprogramm.

 

Basketballregeln der FIBA WM

Um dir nochmal einen kurzen Überblick zum Thema Basketball zu geben, haben wir für dich die wichtigsten Regeln der FIBA zusammengefasst.

Jedes Basketballspiel beträgt insgesamt 40 Minuten, welches in 4 Abschnitten eingeteilt wird, also 10 Minuten pro Abschnitt. Dabei gehören zu jedem Part Auszeiten, die je Abschnitt eine unterschiedliche Anzahl haben. Im ersten Teil gibt es z. B. 2 Auszeiten, im 2. Abschnitt gibt es 3 Auszeiten und in einer Verlängerung des Spiels wird nur eine Auszeit gewährt.

Das Spielfeld verfügt über eine Triple-Linie und über eine Grundlinie. Dabei verfügt der Verteidigungsbereich über keine Eingrenzung. Der Ball darf beim Einwurf nicht länger als 5 Sekunden festgehalten werden. Sollte gegen die Regeln verstoßen werden, bekommt der Gegner einen Einwurf.