© Filmschoolfest München - Bild: Bernhard Schmidt

Filmschoolfest: Regie-Stars von morgen kommen nach München

Vom 19.11 bis zum 25.11 2017 treffen sich in der Landeshauptstadt talentierte Regisseure zum 37. Filmschoolfest Munich. Das Nachwuchsfestival ist eines der bedeutendsten internationalen Filmfestivals für Studierende und gilt unter jungen Filmemachern als wichtiges Ereignis.

Filmhochschulen aus aller Welt präsentieren aktuelle Produktionen ihrer Studierenden, die im Vorfeld von einer Expertenjury gesichtet wurden. Die ausgewählten Filme laufen im Wettbewerb und werden von ihren jeweiligen Regisseuren persönlich vorgestellt. Der beste Film wird mit dem VFF Young Talent Award ausgezeichnet. Außerdem gibt es Ehrungen in den Kategorien wie „Beste Regie“, „Bestes Drehbuch“ und „Beste Kamera“.

 

Zudem werden seit letztem Jahr unter anderem ein Publikumspreis sowie ein Animationspreis verliehen. Bereits mehrere bekannte Filmpreisträger wie beispielsweise Lars von Trier (Gewinner der Goldenen Palme in Cannes) zeigten einst ihre Filme erstmals auf dem Filmschoolfest.

 

Insgesamt 44 Kurzfilme werden auf dem diesjährigen Festival gezeigt (25 Spielfilme, 11 Dokumentarfilme, 7 Animationen und ein Experimentalfilm). Zu sehen sind die Werke der Nachwuchsregisseure im Filmmuseum München. Weitere Infos hier.