Fliegerbombe entschärft

In der Nacht auf Dienstag ist eine 450 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg erfolgreich entschärft worden. Spaziergänger hatten im Allacher Forst einen metallischen Gegenstand im Boden entdeckt. Nachdem umliegende Häuser evakuiert worden sind, die Autobahn A 99 im Bereich des Allacher Tunnels, die DB – Bahnstrecke
Richtung Ingolstadt und die S-Bahnline S 2 unterbrochen worden sind, konnte die Entschärfung beginnen. Um kurz nach Mitternacht gab es dann Entwarnung.

 
mh / Feuerwehr