Fliegerbombe in Aschheim entschärft

Montagabend gegen 18:45 Uhr ist eine 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg erfolgreich entschärft worden. Um 14:30 Uhr ist die Bombe bei Bauarbeiten in Aschheim gefunden worden. Der Fundort befand sich etwa 30 Meter südwestlich der Überquereung der Kreisstraße M3 und der A99.  Deshalb musste zum Zeitpunkt der Entschäfrung auch die A99 komplett gesperrt werden. Im abendlichen Berufsverkehr kam es zu erheblichen Stauungen. 40 Anwohner mussten ebenfalls evakuiert werden.
mh / Polizei