Ein Polizeiauto im Anschnitt, © Symbolbild

Flucht in der Unterhose aufs Dach

Die Flucht vor der Polizei konnte einem per Haftbefehl gesucht Mann nicht schnell genug gehen. Barfuss und nur mit einer Unterhose bekleidet, flüchtete der 25-jährige, als Polizisten an seiner Tür klopften. Seine Freundin öffnete diese erst nach mehrmaligen Klopfen und Rufen der Beamten. Zeit genug für den wegen Diebstahl gesuchten Mann, aus dem Fenster im 3. Stock auf das Dach zu fliehen. Dort versuchte er über das Nebengebäude ins angrenzende Treppenhaus zu gelangen. Der Fluchtweg wurde aber von der Polizei im Vorfeld abgesichert. So gab der 25-Jährige sein Vorhaben auf und kehrte freiwillig ins Zimmer zurück. Dort klickten schließlich die Handschellen.
mh / Polizei