Franck Ribéry beim Training des FC Bayern München, © Franck Ribery

Franck Ribéry verlängert Vertrag beim FC Bayern bis 2019

Franck Ribéry wird auch in der kommenden Saison für den FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga auflaufen.

Der 35 Jahre alte Franzose hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim deutschen Rekordmeister um ein Jahr bis 2019 verlängert. Der Mittelfeldspieler ist der dienstälteste aktuelle Bayern-Profi. Ribéry kam 2007 für die damalige Münchner Rekordablösesumme von 25 Millionen Euro von Olympique Marseille nach Deutschland. Er wurde mit dem FC Bayern 2013 Champions-League-Sieger und Club-Weltmeister. Der Publikumsliebling wurde achtmal deutscher Meister. Am 19. Mai strebt der ehemalige französische Nationalspieler mit den Bayern in Berlin gegen Eintracht Frankfurt seinen insgesamt sechsten Pokalsieg an.