Ein Polizeiauto, © Symbolbild

Frau schlägt Täter nach sexuellem Übergriff in die Flucht

Die Polizei ist auf der Suche nach einem etwa 35 Jahre alten Mann, der am Montag in Neuperlach eine junge Frau sexuell belästigt hat.

 

Am Montag, gegen 00.15 Uhr, ging eine 20-jährige Soldatin zu Fuß von der U-Bahnhaltestelle Neuperlach Süd in Richtung Bundeswehrgelände. Auf ihrem Weg stellte sie fest, dass ihr offensichtlich jemand folgte. Unvermittelt fasste ihr von hinten ein ihr unbekannter Mann mit der Hand unter das Kleid in ihren Intimbereich. Der Mann stöhnte laut auf und lief dann in Richtung Norden davon.

 

Die Frau verfolgte den Mann und verständigte dann den Notruf der Polizei. Auf seiner Flucht verlor der Mann seine Flip Flops. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

 

Täterbeschreibung:
Männlich, 35 Jahre alt, 175 cm groß, helle Haut, schlank; dunkles Cap, langärmeliges, schwarzes Oberteil, knielange, dunkle Sporthose, Flip Flops, Umhängetasche.

 

Zeugenaufruf:Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15 Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.