© © Marie-Laure Briane

Fußball und Ballett verschmelzen zum Ballett „HATTRICK“

Von wegen passt nicht zusammen! Wie graziös und anmutig Fußball und wie stark und brutal Tanz sein kann, das demonstrieren die Tänzerinnen und Tänzer des Gärtnerplatztheaters in der FC-Bayern-Erlebniswelt: „Fußballett“ ist neu, ungewöhnlich und absolut sehenswert.

 

Begonnen hat alles mit der Fußballbegeisterung des Ballettdirektors Karl Alfred Schreiner. Er hat drei Choreografen eingeladen, die für HATTRICK, die nächste Ballettpremiere des Gärtnerplatztheaters verantwortlich sind. Dieses Projekt hat Karl Alfred Schreiner der FC-Bayern-Erlebniswelt vorgestellt, die so begeistert war, dass sie einer Kooperation zustimmte.

 

Und nun ist es soweit: Kunst und Sport treffen sich, Ballett und Fußball bilden ein Team. Die Tänzerinnen und Tänzer des Gärtnerplatztheaters sind in die FC-Bayern-Erlebniswelt gekommen, um dort die impulsive Kraft des Tanzes zu zeigen.

 

In einem 80-sekündigen Trailer sind die Highlights und die ganze Energie der Choreographie von HATTRICK zu sehen:

 

 

 

 

Dass diese beiden – das Ballett des Gärtnerplatztheaters und die FC-Bayern-Erlebniswelt – einmal so eng zusammenarbeiten würden, hätte wohl niemand gedacht. Partner sind sie auch, was die Eintritte angeht: Dank eines besonderen Abkommens erhält jeder, der den einen Partner besucht, auch eine Vergünstigung bei dem anderen.

 

Wenn auch Sie sich von Eleganz und Ehrgeiz, Kraft und Grazie begeistern lassen wollen – hier erfahren Sie alles zu den kommenden Aufführungen, Ticketreservierung und Preisen.