Fußgänger von Taxi erfasst und schwer verletzt

Ein Renter hat am Sonntagmorgen gegen 9:50 Uhr die Blumenstraße außerhalb eines Fußgängerweges überquert. Ein Taxifahrer war ebenfalls auf der Blumenstraße unterwegs und wollte in den Rossmarkt abbiegen. Hierbei benutzte er den linken von zwei vorhandenen Fahrstreifen. Zeitgleich betrat der 76-jährige Rentner den zweiten Fahrstreifen und wurde frontal vom Taxi erfasst. Durch die Wucht der Kollision wurde der Mann auf die Fahrbahn geschleudert. Der Rentner erlitt schwere Verletzungen und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Taxifahrer und seine sieben Fahrgäste blieben unverletzt.